CALLBACK

Name:

Telefon:

E-Mail:

DOWNLOAD

Jetzt kostenlos 7-Tage unverbindlich testen.

Download

Mehr Individualität mit der neuen Erweiterten Freitextsuche

Mit Veröffentlichung von PAS Plus 3.0.4.0 wurde eine neue und verbesserte Freitextsuche eingeführt. Die sogenannte „Erweiterte Freitextsuche“ bietet zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten, um Ihre persönlichen Suchoptionen zu individualisieren.

Dieser Beitrag soll Ihnen einen Einblick in die neuen Möglichkeiten geben und zugleich Hilfe beim Einstieg in diese neue Funktion sein.
Erweiterte Freitextsuche

Schnell zur individuellen Freitextsuche

Schritt 1

Legen Sie einen neuen Suchfilter an oder öffnen Sie einen vorhandenen zum Bearbeiten.

Schritt 2

Wie bisher haben Sie nun die Möglichkeit im Feld „Freitext“ einen Suchbegriff einzugeben und PAS nach diesem in allen eingehenden Fahrzeuganzeigen suchen zu lassen.
Zusätzlich ist es nun aber auch möglich, diese Suche vollständig zu individualisieren.


Klicken Sie dazu auf das linke Symbol im Textfeld.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nun Ihre individuellen Filteroptionen einstellen können.

Schritt 3

Übersicht der einzelnen Optionen.Erweiterte Freitextsuche Detail

  1. Mit Klick auf diese Schaltfläche fügen Sie eine neue Bedingung zur Ihrer Freitextsuche hinzu.
  2. Mit „Bedingung Entfernen“ wird die letzte Bedingung der Liste wieder entfernt.
  3. Hier können Sie nun Grundsätzlich wählen, ob Sie verschiedene Begriffe suchen und kombinieren wollen (und) oder ob Sie eine „Entweder Oder“ Suche anlegen möchten (oder).
  4. Die einzelnen Suchbedingungen. Das erste Feld legt fest, in welchem Bereich der Fahrzeuganzeige Sie suchen möchten, dabei stehen Ihnen die Fahrzeug-Bezeichnung, die Fahrzeug-Beschreibung oder Beides zugleich, zur Verfügung.
    Das zweite Feld definiert die Art der Suche, dabei gibt es folgende Möglichkeiten:
    „Enthält“: Der gesuchte Begriff muss im jeweiligen Text vorkommen.
    „Enthält nicht“: Der gewählte Begriff darf nicht vorkommen.
    „Exakt“: Der gesuchte Begriff muss exakt wie geschrieben und als eigenständiges Wort vorkommen.
    „Phonetisch“: Finde den gesuchten Begriff unter Verwendung einer Prüfung der Aussprache des Wortes. Dies findet z.B. beim Begriff „Motorschaden“ auch falsch geschriebene Wörter mit der gleichen Aussprache (Motorshaden, Motohrschaden etc.).
    Im dritten Feld können Sie ihren gesuchten Begriff eingeben.

Für weitere Informationen zur Phonetik, siehe Wikipedia.

 

Beispiel als Schnelleinstieg

Gesucht wird: Fahrzeuge mit einem Motorschaden

Erweiterte Freitextsuche Beispiel

Wir hoffen das wir Ihnen mit diesem Beitrag, den Einstieg in die neue und erweiterte Freitextsuche erleichtern konnten und Sie diese neue Funktionalität direkt ausprobieren können.

Teilen...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone



Geschrieben am 08.07.2015 um 15:28